Berichte

Hoffen auf eine Medaille in Brugg

SMJ Team 2018Die jungen Kunstturner von Kutu Schaffhausen nehmen am Wochenende an den Schweizer Juniorenmeisterschaften (SMJ) im aargauischen Brugg teil. In den Kategorien P1 bis P6 werden Meister erkoren.

Vom Verein Kunstturnen Schaffhausen nehmen acht Turner an den SJM teil. Um sich optimal auf diese Meisterschaften vorbereiten zu können, wurden die Trainings in der Turnhalle Dreispitz in Herblingen in den letzten Wochen nochmals intensiviert.

 Die Turner seien gut vorbereitet, sagt Cheftrainer Zbynek Zahlava. Dass es an der Spitze der Klassemente besonders in den unteren Altersklassen sehr eng her- und zugeht, ist allen bewusst. Mitentscheidend seien da die Tagesform sowie die mentale Stärke. Es gibt jeweils nur eine Chance pro Jahr.

«Unser Ziel ist, eine Medaille zu holen und in der Mannschaftswertung P1/P2 unter die ersten fünf Teams zu kommen», umreisst Zbynek Zahlava die Vorgaben für Brugg. «Unsere Saison verlief bis jetzt mit 15 Podestplätzen sehr gut. Jetzt hoffen wir auf einen erfolgreichen Saisonabschluss an den SMJ«, so der Schaffhauser Cheftrainer Zahlava.
Ein gutes Abschneiden an den Juniorenmeisterschaften würde die jungen Turner auch für eine lange und intensive Saison entschädigen. Ausserdem würde es einen zusätzlichen Motivationsschub für die Zukunft der einzelnen Turner geben, hofft Zahlava.